Holt Google zum großen Wurf aus?

Es ist schon auffallend wie viel in diesem Jahr rund um die Betriebssysteme Android und Chrome OS gearbeitet wird. Gleichzeitig verdichten sich die Gerüchte um Fuchsia. Was soll es werden? Ein weiteres Betriebssystem von Google oder der große Wurf, die sukzessive Verschmelzung in ein Google System.

Fragen, die ihre Antworten suchen, können gestellt werden, Indizien gesammelt und dann ergibt sich ein Bild – für jeden ein Eigenes, genährt von Fakten und Fantasie.

Was ist passiert bzw. eine kleine Übersicht zum 1. Quartal 2019:

  • Es verdichten sich die Anzeichen, Fuchsia soll näher kommen. Vieles soll bereits fertig sein und diverse Desktops sind in Arbeit. Von Integration der Google Systeme wurde bereits spekuliert. Android und Chrome OS bekommen einen neuen Unterbau. Alles Fuchsia oder was?
  • Stadia kommt – Gaming direkt im Chrome browser aus der Cloud auf nahezu jeder Platform verfügbar. Ist das Sozialismus für alle Hardwareschwachen, denn Stadia fordere nur die Streamingfähigkeit im Browser in einer Auflösung etwas zwischen FullHD und 4K. Vom Fernsehr über leicht veraltete PC bis zum Smartphone, alle sollen mitspielen dürfen. Boliden Rechner oder fette Konsolen waren gestern, heute reicht auch ein kleines Chromebook, eine TV-Box oder nicht mehr so ganz frische Notebook der Mittelklasse.
  • Bei Android hören die Spekulationen nicht auf. Geht es weiter, jedes Jahr eine neue Version bis Z oder wird bei Q bereits fusioniert. Und wenn, dann mit Chrome OS oder mit Fuchsia oder wirds ein Dreierpack. Das ist alles sehr verwirrend und zugleich sehr spannend.
  • Und überhaupt was ist das mit Linux auf Chromebooks. Hat das Zukunft, ein kleiner Spaß, um Linux Nerds anzulocken oder das ernsthafte Bindemittel für Googles Pläne um ein OS in Geschmacksrichtungen.
  • Schließlich noch diese angedrohten Klapp-Smartphone-Tablets mit diversen Ansichten, die in diesem Jahr an den Start gehen. Kann man das gebrauchen, ist das der letzte Schrei oder wird das ein Megaflop. Für mich ist eher die Frage interessant, kann man diese Teile endlich fallen lassen ohne Schützhülle, die das hoffentlich geniale Design verdecken würde. Oder dann endlich mal einfach nur ein Smartphone, dass fallen darf ohne letztlich doch zu zerbrechen. Gut der letzte Teil ist vielleicht zu profan als Wunsch, aber keiner mag zerbrochene Smartphones.

Was wird das 2019 mit Google, erst mal viel Vorfreude oder doch vielleicht „Halt and Catch Fire“-(R)evolution?

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.